DIGI@ttack: Digitale Innovationen

Das Kompetenzzentrum für digitale Innovationen der ÖBB
Der Stab Digitale Innovationen ist ein höchst kompetentes und flexibles Team, das Digitalisierungs- und IT-gestützte Innovationsprozesse im ÖBB Konzern unterstützt, vorantreibt und umsetzt.

Die autonom organisierte Einheit begleitet und forciert gesamthaft den digitalen Wandel von der Idee über Prototypen und Lean Products bis zu marktreifen Produkten & Services und neuen Geschäftsmodellen, indem technische, methodische, organisatorische und prozedurale Innovationen mit der Fachexpertise der Logistik und des Transportwesens sowie mit breiten fachlichen Kompetenzen verbunden werden.

Industrie 4.0, Blockchain, Big Data, Social Media, A.I. – die Digitalisierung ist nicht nur ein zentrales Thema dieses Jahrzehnts, sondern wird weit in das 21. Jahrhundert hineinreichen. Keine Branche, egal wie etabliert und lange bestehend sie bereits ist, wird sie unverändert lassen.

Digitalisierung beeinflusst in einer unvergleichlich massiven Art und Weise unsere Gesellschaft und unterscheidet sich von den bisherigen industriellen Revolutionen, weil sie wesentlich schneller, vernetzter und umfassender abläuft. In vielen Aspekten beginnen wir gerade erst zu ahnen, welche Auswirkungen sie haben kann und können Chancen und Risiken noch nicht abwägen.

Wir begreifen die Digitalisierung als eine Chance und wollen sie proaktiv nutzen, um innovative Lösungen zu entwickeln – für eine wettbewerbsfähige Mobilität der Zukunft.